AlpenCup Schwaiganger

Der inzwischen traditionelle AlpenCup Schwaiganger findet von 22.-24. September, als krönender Saisonabschluss im Bayerischen Haupt- und Landgestüt statt. Dieses Jahr wird es noch spannender, denn Reiter aus allen Bundesländern treten als Mannschaften zum Bundeswettkampf der Vielseitigkeitsreiter in der neuen CCI*-Prüfung an und kommen gerade richtig zur Wiesn-Zeit ins Oberland. Internationale Teilnehmer, vor allem aus den Anrainerstaaten Österreich, Schweiz und Italien haben sich bereits ihre Startplätze gesichert.

Weiterlesen …

Deutsche Pony Meisterschaften im HLG

Mit Teilnehmern aus neun Nationen, die den weiten Weg sogar aus Ungarn, Schweden, den Niederlanden oder Dänemark auf sich genommen hatten, verwandelten sich die Gestütsanlagen in Schwaiganger zu einem internationalen Fahrsportzentrum. Mit Fahrerteams aus ganz Deutschland, die zur WM-Sichtung und zum Wettkampf um den Meistertitel anreisten, waren fast einhundert Gespanne in den Dressur-, Gelände- und Hindernisprüfungen unterwegs.

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften Ponyfahrer

Von 29.6.-2.7. geht es richtig zur Sache, es wird um die Deutschen Meisterschaften mit Pony 1-,2-, und 4-Spännern gefahren. Die besten Fahrer Deutschlands spannen Ihre Ponys zum Hindernisfahren, Geländeparcours und der Dressur an. Auch internationale Fahrteams aus neun Nationen, wie Schweden Holland und Italien werden an den Prüfungen durch das spektakuläre Gelände teilnehmen. Für die Bayerischen Fahrer geht es außerdem mit 4-Spännern (Pferde) und Pony Einspännern um den Meistertitel.

Weiterlesen …

Oberbayerische Meisterschaften Springen, Pony Dressur & Springen

Vom 9.-11.Juni 2017 dreht sich im Bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger alles um die Oberbayerische Meisterschaft Springreiten und die Dressur und Springmeisterschaften der Ponyreiter. Es werden Prüfungen von Klasse L bis S **geritten und daraus dann die Meister in den verschiedenen Altersklassen ermittelt.

Auf das erste Saisonhighlight in Schwaiganger, die Oberbayerischen Meisterschaften im Springreiten, mit der Qualifikation zum Bundeschampionat fiebern die Reiter und Sportfans besonders hin, denn hier zeigen sich die bayerischen Top-Paare in Höchstform.

Neu in diesem Jahr ist die Austragung der Ponymeisterschaften mit Dressur- und Springprüfungen für die Champions von Morgen. Mit Nachwuchspokal und Champions Club ist der Schwerpunkt in diesem Jahr auf Jugendförderung gelegt. Auch für den "Pferdenachwuchs" werden interessante Prüfungen angeboten - mit der Bundeschampionats-Qualifikation für 6-Jährige Springpferde und einigen Prüfungen für junge Pferde gibt es auch für die Newcomer aus dem Haupt- und Landgestüt Startmöglichkeiten. Das Gestütsgelände bietet mit hervorragend präparierten Plätzen und einem gut eingespielten Team optimale Möglichkeiten für Reiter und Pferd - und dazu noch ein herrliches Ambiente mit einzigartiger Bergkulisse.

Weiterlesen …

AlpenCup CIC* CIC** 2016

Ein spannendes und wunderschönes Wochenende mit traumhaftem Wetter und tollem Sport im einzigartigen Schwaiganger Gelände!

Ein vielseitiges Programm lockte tausende Besucher zum internationalen Vielseitigkeitsturnier AlpenCup Schwaiganger ins bayerische Haupt- und Landgestüt.

Neben den internationalen Vielseitigkeitsprüfungen dr.Weyrauch Cup CIC 1-Sterne und dem BayWa Cup CIC 2-Sterne wurde außerdem das Championat der 4-jährigen Bayerischen Geländepferde im Rahmen des Ettenhuber Jungpferdecup ausgetragen und erstmalig für den Reiternachwuchs von 5-10 Jahren, eine Führzügelklasse, der Krämer Alpini Cup angeboten.

Für die Turniergemeinschaft Schwaiganger konnte Nina Schultes den Sieg in der CIC-2Sterne Prüfung holen und ist damit neue Bayerische Meisterin der Vielseitigkeitsreiter. Herzlichen Glückwunsch!

 

Weiterlesen …

AlpenCup Schwaiganger

Traditionell ist der Geländeritt am Sonntag wieder Höhepunkt des diesjährigen AlpenCup im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger.

Weiterlesen …

Neue Deutsche & Bayerische Meister der 2-Spänner

Es waren vier großartige Tage Spitzensport mit den TOP-2-Spännerfahrern aus ganz Deutschland, sowie der Nachbarländer Österreich und Italien und insgesamt 118 Gespannen am Start. Mit Dressur- , Gelände- und Hindernisfahren um die Meisterschaften und einer Kombinierten Wertung für Einspänner wurde abwechslungsreicher Sport geboten.

Weiterlesen …

Oberbayerische Meister gekürt

Die Oberbayerischen Meisterschaften der Spring- und Dressurreiter waren spannend durch alle drei Prüfungen der 4 Altersklassen aus denen die besten oberbayerischen Paare ermittelt worden.

Weiterlesen …

Bayerische Meisterschaften Fahren

Wir freuen uns auf die bayerischen Meisterschaften im Ein- und Vierspänner Fahren mit Pferden und Ponys im Bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger

Weiterlesen …

Aprilturniere 2015

Während am ersten Tag, pünktlich zu Beginn der Dressur, ein heftiges Schneetreiben einsetzte, endete die Serie eine Woche später mit den Buschreitern bei blauem Himmel, Sonnenschein und Frühlingstemperaturen.
Wegen des riesigen Andrangs auf den Dressur- und Springtag in der ersten Osterwoche mit über 900 Nennungen musste ein Großteil der Dressur aus organisatorischen Gründen leider draussen bei regelrechtem Winterwetter stattfinden. Dagegen konnten die Springen tags drauf alle in der Halle abgehalten werden. Das Abreiten erfolgte meist problemlos auf dem Dressurviereck, auch wenn hier und da durch teils heftige Schneeschauer beeinträchtigt

Weiterlesen …

AlpenCup Schwaiganger 2015

AlpenCup Schwaiganger 2015 am Gestütschau Wochenende 11. -13. September

Der Ausruf „Der Kaiser ist tot, lang lebe der Kaiser“ gilt auch für die Buschszene in Bayern „Der iWEST AlpenCup ist tot lang lebe der AlpenCup Schwaiganger“.

Weiterlesen …

Indoor Geländetraining

Schon das Angebot eines „Geländetrainings“ in der Halle in Schwaiganger am 28.2./1.3. stieß auf überwältigendes Interesse. Widriges Winterwetter mit zum Teil heftigen Schneefällen ließ den Ansturm dann etwas schrumpfen. Dennoch kamen schließlich 76 Reiter/innen mit ihren Pferden, um sich über feste Hindernisse auf die neue grüne Saison vorzubereiten. Johannes Grupen stand an beiden Tagen von früh bis spät in der Halle und nahm sich jedem einzelnen Teilnehmer, ob bereits fortgeschritten oder nicht, ob auf erfahrenem oder noch relativ grünem Pferd, gleichsam intensiv an.

Weiterlesen …

BayWa Youngsters Cup 2014

Wir dürfen vorstellen: Die Bayerischen Champions Geländepferde 2014- und davon sind gleich 2 aus Schwaiganger!!!

Nach drei sehr spannenden Bewerben standen sie fest, die drei Bayerischen Champions der Geländepferde 2014. Es hätte für uns als Veranstalter nicht viel besser laufen können, denn 2 der 3 Champions kommen aus Schwaiganger...

Weiterlesen …

Oberbayerische Meisterschaften im HLG - ein Fest des Pferdesports

Am Wochenende des 25. Mai war das HLG zum zweiten Mal Austragungsort der Oberbayerischen Meisterschaften. Nach einem verregneten Turnier in 2013 meinte es Petrus dieses Mal gut mit Pferd und Reiter, so dass sich Schwaiganger mit seinen Anlagen von seiner allerbesten Seite präsentieren konnte...

Weiterlesen …

Der Countdown läuft

Die Vorbereitungen fürs kommende Wochenende sind bereits in vollem Gange.

Nur noch wenige Tage und schon ist es soweit, die Oberbayerischen Meister Springen /Dressur Junioren, Junge Reiter, Reiter werden gekürt...

Weiterlesen …

Kaltblut- und Haflingerfestival abgesagt

Entsprechend der Meldungen des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter wird es 2014 nun kein Kaltblut- & Haflingerfestival geben. Dieser Termin, 6./7. September, wurde deshalb im Veranstaltungskalender des HLG gestrichen. Für 2015 ist diese Veranstaltung wieder in Planung...

Weiterlesen …

Erfolge mit den Jungen

Auf verschiedenen Turnieren konnten mehrere junge Pferde des HLG Erfolge feiern. So beendete Sophie Grieger mit der Imperio- Tochter Jessica  deren erste Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A in Massenhausen mit einem 3. Platz. An selben Ort pilotierte Johannes Grupen Orlando von Ostermond xx auf Platz 2. in einer Geländepferdeprüfung A...

Weiterlesen …

Imperio auf dem Weg der Besserung

Mitte Dezember 2013 in der Frankfurter Festhalle hatten Hubertus Schmidt und Landbeschäler Imperio ihren letzten Auftritt. In der Einlaufprüfung zum finale des Louisdor Preises, einem Grand Preis für Nachwuchspferde, begann das Paar noch mit Höchstnoten. Dann aber baute Imperio im Laufe der Prüfung immer mehr ab, so dass er sich zur letzten Piaffe kaum noch von seinem Reiter motivieren ließ...

Weiterlesen …

Volles Programm

Ursprünglich sollte es eine reine Hallenveranstaltung werden. Bei dem riesen Zuspruch mit dem großen Nennungsergebnis blieb allerdings nichts anderes übrig, als nach draußen auszuweichen. Außerdem forderte das warme Frühlingswetter geradezu dazu auf, die Prüfungen auf die Außenplätze zu verlegen. Neben einer Reitpferdeprüfung und  einer Eignungsprüfung, war der Mittwoch der Dressur und der Donnerstag dem Springen vorbehalten...

Weiterlesen …

Starker Auftritt von Sophie Grieger

Top Vielseitigkeitssport bot das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger am Wochenende. Der iWEST Alpencup, ein CIC **, das CIC* der Nürnberg Cup, das Finale Nürnberger Burgpokal Vielseitigkeit der Junioren, und das Alpenchampionat – eine Mannschaftsprüfung wurden hier ausgetragen. Sechs Nationen (Österreich, Schweiz, Frankreich, Tschechien, Slovenien und Deutschland gingen hier an den Start... Sechs Nationen (Österreich, Schweiz, Frankreich, Tschechien, Slovenien und Deutschland gingen hier an den Start...

Weiterlesen …